Aufbau

Platz zum Laufen benötigt. Größerer Raum oder Halle, besser draußen. Bitte keine Gegenstände im Raum stehen lassen, sonst Stolpergefahr.

Material

Kein Material

Ablauf

Alle stellen sich in einen Kreis auf und schließen die Augen. Die Spielleitung erklärt das Spiel, während sie um den Kreis läuft. Einer der Personen aus dem Kreis wird an der Schulter berührt; diese ist nun der Mörder. Der Blinzelmörder um genau zu sein. Nachdem die Spielleitung den Mörder bestimmt hat, machen alle Personen einen großen Schritt zurück. Das Spiel beginnt mit dem Satz: „Der Mörder ist unter euch.“. Wichtig! Es behalten alle immer alle Augen geschlossen. Alle laufen nun mit geschlossenen Augen durch den Raum. Der Mörder „tötet“ eine Person nach der anderen durch kräftiges zupacken am Oberarm. Nachdem ein Opfer gemerkt hat, dass es getötet wurde, läuft es noch eins zwei Schritte weiter und „stirbt“ dann theatralisch und geht zu Boden. Die Person kann die Augen öffnen und verlässt das Spielfeld. Es wird solange gespielt, bis alle Opfer gestorben sind. Das Spielfeld kann nach einer bestimmten Zeit immer kleiner gemacht werden durch Personen, die bereits ausgeschieden sind.

Spielende

Wenn jemand richtig erkannt hat, wer der Mörder ist, ist das Spiel zu Ende. Dies muss geheim der Spielleitung gesagt werden.

Variationen

Blinzelmörder: Wir spielen mit geöffneten Augen. Der Blinzelmörder tötet, in dem er einer Person zu blinzelt mit einem Augen. Augenkontakt ist zwingend und ein Muss bei dieser Variation. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass ich nicht sofort sterbe, sondern erst drei Schritte weitergehe bevor ich zu Boden gehe.

Handschüttelmörder: Wir spielen auch mit geöffneten Augen. Beim Bewegen durch den Raum müssen sich alle die Hände schütteln. Der Mörder allerdings streicht mit dem Mittelfinger seiner Hand die Handfläche seines Opfers. Spürt ein Opfer diesen Finger, geht diese Person noch drei Schritte und stirbt.

Altersgruppe

Ab 10 Jahren

Spieldauer

5-10 Minuten

Hinweise

Menschen, denen es schwer fällt, die Augen zu schließen oder gar Angst davor haben, spielen die Variante Blinzelmörder oder Handschüttelmörder mit geöffneten Augen.

Achtung vor Stolpergefahren wie sterbenden Menschen oder Gegenständen.