„Informationen werden nicht wertvoller, wenn man sie einsperrt. Sie werden wertvoller, wenn man sie teilt.“ ~  Michael Seemann

Wie wertvoll sind Daten? Welche Strategien verfolgen globale Grußunternehmen in Zeiten von „Big Data“? Warum ist der gläserne Mensch eine Gefahr? Was bedeutet es für unsere Gesellschaft, wenn wir die aktuellen Entwicklungen und Themen des Web 2.0, der Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge berücksichtigen? Welche Folgen erwarten uns? Diese Fragen behandelt das Spiel Datens(ch)ätze. Wir arbeiten mit Daten, stufen Daten als wertvoll ein, teilen, verkaufen, sichern, vernichten diese Daten und veranschaulichen den Datenverkehr.

Diese Themen behandeln wir:

  • Was sind sensible Daten?
  • Was ist das Internet der Dinge? Industrie 4.0? Web 2.0?
  • Wie sieht Datenhandel aus?
  • Datenschutzmöglichkeiten und Unmöglichkeiten
  • Warum sind Daten wertvoll?
  • Was ist Information?
  • Wie sieht eine Welt in Zukunft aus?

Welche Jahrgangsstufe

Ab Klasse 9

Umfang*

Kurz: 1 Projekttag, ca. 6 Unterrichtsstunden

Mittel: 2 Projekttage, ca. 12 Unterrichtsstunden

Lang: 1 Projektwoche, ca. 30 Unterrichtsstunden

*individuelle Zeitrahmen nach Absprache

Was wird benötigto

  • Mehrere Räume, je nach Gruppen ein Raum
  • Beamer/Smartboard
  • Drucker
  • Whiteboard
  • Bastelmaterial
    • Kleber
    • Pappe
    • Karton
    • Schere
    • Stifte
  • W-lan Zugang
  • Braunes Packpapier auf Rolle

Preis auf Anfrage!


PLANSPIEL ANFRAGEN

Projekt/Workshop
ImproCoolTourSoziale Meiden, Internet und CybermobbingKommunikationstrainingGruppentraining - TeamEventPlanspielAnderes Thema